. .

Details

CWC Gallery CWC Gallery

Jacob Felländer "Sticking to my Guns"

20.09. - 15.09.2014

Jacob Felländers noch nie zuvor gezeigte Unikate sind das Ergebnis seiner Reisen in verschiedene Weltstädte, mit stetigem Fokus auf Architektur, Kontur und Form markanter Gebäude. Durch Felländers besondere angewandte Technik verschmelzen die in der Realität existierenden Objekte zu teilweise abstrakten Gebilden und bieten dem Betrachter neue Perspektiven und faszinierende Ansichten. Daraus entsteht für den Rezipienten der Eindruck eines ungeordneten wie wirren Stadtbildes. Zudem beweist der Photokünstler in »Sticking to my Guns« – als neuestes Merkmal – die akzentuierende Wirkung der immer wieder auftauchenden Schrift und Malereien in seinen Arbeiten. Mit dieser Vorgehensweise und Verbindung der Kunstgattungen verschiebt Jacob Felländer die Grenzen der Photographie und bricht mit konventionellen Definitionen des Photographiebegriffs. Jacob Felländer setzt sich darauf aufbauend intensiv mit dem Sujet und der Frage auseinander, wie sich Photographie entwickeln wird. Vor allem digitale Bilder erfahren eine stetig wachsende Beschleunigung in den Massenmedien. Felländer will aus dieser Entwicklung hervortreten, der rapiden Entwicklung der Popularisation entgegenwirken und demzufolge nicht mit digitalen Kameras arbeiten – er erschafft analoge Unikate, mit denen er trotzdem die Grenzen der traditionellen Photographie neu legt. Somit betritt er mit traditioneller Technologie künstlerisches Neuland.

 

 


Galerien

Michael Fuchs Galerie
Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr, Samstag 11 bis 18 Uhr
T +49 30 2200 2550
info(at)michaelfuchsgalerie.com
www.michaelfuchsgalerie.com

CWC GALLERY
Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr, Samstag 11 bis 18 Uhr
T +49 30 240 48 614
info(at)camerawork.de
www.camerawork.de