. .

Details

CWC Gallery CWC Gallery

Steven Klein

06.07.2012 - 08.09.2012

Die CWC GALLERY freut sich, ab dem 7. Juli eine Ausstellung von Steven Klein, einem der berühmtesten Modephotographen weltweit, zu präsentieren. Die Ausstellung zeigt einen Querschnitt durch Kleins Werk mit Photographien aus unterschiedlichen Phasen seiner erfolgreichen Karriere. Steven Klein hat eine einzigartige Bildsprache geschaffen: Cineastisch, surreal und häufig schockierend ist seine photographische Ästhetik kontrovers, polarisierend und zugleich international hoch angesehen. Steven Klein studierte Malerei an der Rhode Island School of Design, bevor er sich erfolgreich in der Photographie etablierte. Photographien von Steven Klein wurden in vielen Galerien und Museen weltweit ausgestellt, darunter im International Center of Photography in New York, bei CAMERA WORK in Berlin sowie kürzlich im Garage Center for Contemporary Culture in Moskau, wo seine Installation »Time Capsule« präsentiert wurde. Steven Klein lebt und arbeitet in New York. Steven Klein wurde 1965 geboren. Er studierte Malerei an der Rhode Island School of Design, bevor er sich erfolgreich in der Photographie etablierte. Photographien von Steven Klein wurden in vielen Galerien und Museen weltweit ausgestellt, darunter im International Center of Photography in New York, bei CAMERA WORK in Berlin sowie kürzlich im Garage Center for Contemporary Culture in Moskau, wo seine Installation »Time Capsule« präsentiert wurde. Zudem werden seine Arbeiten regelmäßig in renommierten Modemagazinen veröffentlicht. Steven Klein lebt und arbeitet in New York.


Galerien

Michael Fuchs Galerie
Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr, Samstag 11 bis 18 Uhr
T +49 30 2200 2550
info(at)michaelfuchsgalerie.com
www.michaelfuchsgalerie.com

„Zwischen den Jahren“
27. bis 29. Dezember 2017, 12 - 18 Uhr | 30. Dezember 2017, 12 -16 Uhr

CWC GALLERY
Dienstag bis Freitag 10 - 18 Uhr, Samstag 11 bis 18 Uhr
T +49 30 240 48 614
info(at)camerawork.de
www.camerawork.de 

„Zwischen den Jahren“
27. bis 29. Dezember 2017, 12 - 16 Uhr